Riesa

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Als Student des dualen Studiengangs Maschinenbau an der Berufsakademie Riesa können Sie eine Weiterbildung an der Handwerkskammer Dresden zum "Internationalen Schweißfachmann" (m/w) absolvieren. Die Lehrgangsinhalte sind als Wahlpflichtmodule im Studiengang Maschinenbau integriert.

Einsatzgebiete:

  • in klein- oder mittelständische Betriebe als Schweißaufsichtsperson
  • in Großbetrieben als Bindeglied zwischen dem Hauptschweißingenieur und der Produktion

Ablauf

Modul 1 - Fachkundliche Grundlagen (4. Semester)
Modul 2 - Schweißverfahren und Ausrüstung (5. Semester)
Modul 3 - Schweißtechnisches Praktikum/Basisverfahren (5. Semester)
Modul 4 - Schweißtechnisches Praktikum/Sonderverfahren (5. Semester)
Modul 5 - Verhalten der Werkstoffe beim Schweißen (6. Semester)
Modul 6 - Konstruktion und Gestaltung von Schweißverbindungen (6. Semester)
Modul 7 - Fertigung und Anwendungstechnik (6. Semester)
Prüfung - mündliche Abschlussprüfung

Abschluss
IIW-Diplom "International Welding Specialist",
DVS-Zeugnis "Internationaler Schweißfachmann",
Teilnahmebescheinigung des DVS

Schulungsort
Berufsakademie Sachsen
Staatliche Studienakademie Riesa
Am Kutzschenstein 6
01591 Riesa

Gebühren
1.995,00 €
(Gebühr für postgradualen Abschluss zum Internationalen Schweißfachmann)

Ansprechpartner
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Klingenberg
Studiengangsleiter Maschinenbau
Telefon: 03525 707-512
Telefax: 03525 733613
juergen.klingenberg@ba-riesa.de
Internationaler Schweißfachmann, Maschinenbau, Weiterbildung, Riesa, Handwerkskammer Dresden, Schweißer, Berufsakademie, Diplom, Welding, Student, MINTsax.de, Empfehlungsbund