Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Zur Verstärkung unseres ESI-Engineeringteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Dresden einen Applikations- und Entwicklungsingenieur (m/w) mit Schwerpunkt Fluidtechnik

Ihr Aufgabenspektrum:
* Entwickeln von Modellen und Modell-Bibliotheken für die Anwendungsbereiche Hydraulik, Pneumatik, Thermik und Energietechnik in Zusammenarbeit mit anderen Ingenieuren
* Implementation, Test und Testüberwachung, enge Zusammenarbeit mit Softwareentwicklung
* Eigenständiges Bearbeiten und Auswerten der Testergebnisse
* Durchführen von Schulungen
* Technischer Support im Pre-Sales & After-Sales-Bereich

Was wir uns von Ihnen wünschen:
* Erforderlich sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Maschinenwesen, Schwerpunkt Fluidtechnik sowie
* Spezielle Kenntnisse in Bezug auf moderne Modellierungs- und Simulationstechniken der Netzwerkmodellierung (Modelica) und
* Erfahrung mit der Programmierung in C++
* Erfahrungen in den Anwendungen Modellierung und Berechnung von fluidtechnischen Steuerungen und Antrieben sind wünschenswert
* Außerdem sind Erfahrungen mit SimulationX, Dymola, AMESim oder MATLAB/Simulink von Vorteil
* Konstruktive, kooperative Arbeitsweise im Team
* Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
* Spaß bei der Weiterentwicklung und Anwendung von Simulationssoftware für verschiedene Industrieapplikationen sowie bei der Kommunikation mit Kunden 

Was wir bieten: 
* Ein eigenständiges Aufgabenfeld und dennoch enge Zusammenarbeit im Team
* Ein multinationales Unternehmensumfeld mit netten Kollegen
* Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabenfeld in einer innovativen Software-Unternehmenskultur im Bereich Systemmodellierung

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf, möglicher Starttermin, Gehaltsvorstellung) an: Jobs.ITI@esi-group.com
Ihre Ansprechpartnerin: Kati Munzig, Human Resources, ESI ITI GmbH, Schweriner Straße 1, 01067 Dresden
Applikationsingenieur (m/w), Entwicklungsingenieur, Fluidtechnik, Maschienenwesen, Maschinenbau, Simulation, Netzwerkmodellierung, Modelica, C++, Berechnung, MINTsax.de, Empfehlungsbund