Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Ihre Aufgabe

Wir suchen tatkräftige Unterstützung bei der Modellerstellung für technische Systeme und dabei insbesondere für die Anwendungsbereiche Mechatronik, Hydraulik,  Pneumatik, Thermik, Thermodynamik und Energietechnik. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Entwicklung und den Test physikalischer Modelle von Systemen im Automobil- und allgemeinen Maschinenbau wie zum Beispiel Verbrennungsmotoren, Getrieben, Bremsanlagen oder Reifendruckregelsystemen. Neben der Arbeit mit kommerziellen Tools sind Sie außerdem in der Lage, die wissenschaftlichen Modellgrundlagen aufzubereiten und entsprechende Differenzialgleichungen und Algorithmen herzuleiten. Mit Ihrem technischen Verständnis validieren Sie die Modelle und stellen deren Echtzeitfähigkeit sicher. Sie sind verantwortlich für deren Inbetriebnahme und Funktionen an Hardware-in-the-Loop-(HiL)-Prüfständen.

Ihr Profil

  • Mit gutem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder einer artverwandten Fachrichtung
  • Umfangreiche Kenntnisse von Modelica-Werkzeugen, Matlab/Simulink oder ähnlich
  • Spezielles physikalisches und höheres mathematisches Know-how wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrung mit Hardware-in-the-Loop-(HiL)-Systemen, z. B. dSPACE, ETAS oder anderen
  • Gutes analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen, schnelle Auffassungsgabe und hohe Gestaltungskraft
  • Kommunikatives Talent, Überzeugungs- und Begeisterungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft

Ihre Chance

Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben in einem interessanten und motivierenden Arbeitsumfeld. Dabei fördern wir die fachliche  und persönliche Qualifikation. Als junges expandierendes Unternehmen in einem Markt mit ausgezeichnetem Wachstumspotenzial bieten wir vielfältige Perspektiven und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.
Dresden, Vollzeit, Fachkräfte, Automobil, Automotive, Mechatronik, Energietechnik, Maschinenbau, Mechatroniker, Hardware, MINTsax.de, Empfehlungsbund