Studierende als Unternehmer

Dienstag, 03. Juli 2018, 13:13 Uhr
Drei spannende Monate erlebten Studierende aus der HfTL gemeinsam mit Kommilitonen aus Spanien, Frankreich, Ungarn, Bulgarien und Rumänien im Rahmen des internationalen „TeamSoc 21“ Projekts. Von Februar bis April nahmen die Studierenden in unterschiedlichen Projektgruppen an Workshops, virtuellen Vorlesungen und praktischen Übungen teil. Ziel dieses internationalen Projektes ist es, ein, die nationalen Grenzen übergreifendes, multidisziplinäres Netzwerk zu schaffen und so Studienprogramme im IKT-Bereich fit für die gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft Europas zu machen. Dabei sollen Studierende unternehmerische Erfahrungen sammeln und gemeinsam Lösungen für Probleme von morgen finden. Mehr erfahren

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Logo.jpg20170717 23103 9y5byx
Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) zielt mit ihren akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen im Präsenzstudium und im dualen Studienmodell auf eine moderne und praxisbezogene Ausbildung ab. Wir bieten unseren Studierenden eine fundierte Wissensvermittlung kombiniert mit einer überschaubaren Studiendauer. In unseren dualen Studiengängen, welche in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG angeboten werden, ist die Kombination aus betrieblicher Praxis und akademischer Wissensvermittlung an der Hochschule einmalig.