Antennentechnologie und Car-to-Car

Mittwoch, 08. August 2018, 10:38 Uhr
Dr.-Ing. Robert Geise ist zum 01. August 2018 als Hochschullehrer im Fachgebiet Elektrotechnik und Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) berufen worden. Er wird ab dem kommenden Wintersemester in den von der HfTL angebotenen Bachelor- und Masterstudiengängen Vorlesungen mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Antennentechnologie, elektromagnetische Felder und Wellenausbreitung halten. Neben der theoretischen Wissensvermittlung wird Dr. Geise praxisorientierte Lehre in den Laboren der HfTL geben und dabei in seinen Übungen den Studierenden anhand eigener Erfahrungen aus der Forschung einen tieferen Einblick in das Gebiet der EMV u.a. mit dem Schwerpunkt Messtechnik und Antennentechnologie geben. Mehr erfahren Bild: EMV-Absorberkammer der HfTL

Weitere aktuelle Blogeinträge der Organisation

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Logo.jpg20170717 23103 9y5byx
Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) zielt mit ihren akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen im Präsenzstudium und im dualen Studienmodell auf eine moderne und praxisbezogene Ausbildung ab. Wir bieten unseren Studierenden eine fundierte Wissensvermittlung kombiniert mit einer überschaubaren Studiendauer. In unseren dualen Studiengängen, welche in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG angeboten werden, ist die Kombination aus betrieblicher Praxis und akademischer Wissensvermittlung an der Hochschule einmalig.