Software-Updates des NI Wireless Test System ermöglichen kostengünstigere Produktionstests von Mobilfunkgeräten

Montag, 12. Juni 2017, 09:47 Uhr
Die neue Version der Messgerätesoftware unterstützt jetzt aktuelle drahtlose Kommunikationsstandards wie 802.11ax, Bluetooth 5, ZigBee und Z-Wave

National Instruments Dresden GmbH

Logo.png20170925 16587 17dn5z1
National Instruments (NI) ist ein Vorreiter auf dem Gebiet rund um die Technologien der Mess- und Automatisierungstechnik und stellt Ingenieuren und Wissenschaftlern Systeme zur Verfügung, mit denen sie schneller produktiv, innovativ und kreativ arbeiten können. Der Dresdner NI-Standort ist das R&D Center für Themen im Bereich des Mobilfunks, wobei ein besonderer Fokus auf der Entwicklung von Software liegt, die sowohl zum Testen als auch für den Prototypenbau von 5G Kommunikationssystemen eingesetzt wird.