Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Starte mit uns in eine grünere Zukunft!

Wir elektrisieren die Welt mit unseren neuartigen, innovativen und nachhaltigen Solarfolien. An unserem Firmensitz in Dresden produzieren wir in einem einzigartigen Rolle-zu-Rolle Herstellungsverfahren die weltweit erste wirklich grüne Solartechnologie.

Unsere Folien erschließen unseren Kunden weltweit durch Flexibilität, Leichtigkeit und eine einfache Installation völlig neue Anwendungsmöglichkeiten.

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Dann sei dabei und werde ab sofort Teil der Heliatek-Erfolgsstory als

Prozessingenieur Vakuumbeschichtung & -verdampfung / Process Engineer Vacuum Coating & Evaporation (w/m/d)

 

Benefits:

Mit dem Jobticket erreichst du deinen Arbeitsplatz durch die sehr gute ÖPNV-Anbindung genauso entspannt wie über die unmittelbare Autobahn-Anbindung inklusive Firmenparkplatz. Die Kommunikation im kollegialen, internationalen Team erfolgt per Du. Deine Pausen kannst du mit den kostenlos zur Verfügung gestellten Getränken (Wasser, Tee und Kaffeevarianten aus dem Vollautomat) und dem Obst-/Gemüseangebot in unserer großzügigen Kantine z.B. beim Tischkicker verbringen.

Bei den jährlichen Mitarbeiterevents kannst du dich u.a. mit deinen über 210 Kollegen austauschen, wie ihr eure 28 Urlaubstage verbringt oder was ihr beim nächsten Team-Tag unternehmen könnt. Dein unbefristeter Arbeitsvertrag enthält eine Bonuszahlung sowie eine Schichtzulage.

Wir denken auch an deine Zukunft und unterstützen gern deine betriebliche Altersvorsorge.

 

Aufgaben
  • Inbetriebnahme von Prozessanlagen, sowie Begleitung der Aufskalierung der Produktionstechnologie
  • Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Prozessen mit Fokus auf Verdampfungsprozesse, Weiterentwicklung der eingesetzten Prozesse in Bezug auf Stabilität und Materialeffizienz
  • Unterstützung der Produktion bei Prozess- oder Anlagenproblemen, Suchen von Fehlerursachen und Erarbeitung interdisziplinärer Lösungskonzepte
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verantwortlichen Prozess- und Anlageningenieuren, technischen Fachkräften und verschiedenen Entwicklungsabteilungen
  • Entwicklung von neuen bzw. Weiterentwicklung von bestehenden organischen Produktionsmaterialien und damit verbundene Materialverantwortung im Produktionsbereich
  • Strategische Entwicklung interner Materialtestmethoden für verschiedene Test- und Produktionsanlagen, Erstellung von Testverfahren und -plänen
  • Defekt- und Fehleranalysen und deren Vermeidung
Profil
  • Nach deinem erfolgreich abgeschlossenen Studium im Bereich technische Physik, Chemie, Verfahrenstechnik oder einer verwandten Fachrichtung konntest du bereits erste Berufserfahrungen im industriellen Umfeld sammeln
  • Du bringst Grundwissen im Bereich Beschichtungstechnologien und Sublimationsverfahren mit
  • Spezifische Kenntnisse der organischen Elektronik sind von Vorteil
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, hohes Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit bei der Durchführung und in der Dokumentation der Arbeiten sind für dich selbstverständlich
  • Abgerundet wird dein Profil durch sehr gute kommunikative Fähigkeiten, unterstützt durch gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Prozessingenieur, Beschichtung, Vakuum, Verdampfung, Maschinenbau, Steuertechnik, Regelungstechnik, Produktion, Rolle-zu-Rolle, Photovoltaik, MINTsax.de, Empfehlungsbund