Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Unser gemeinsames Projekt

Mit der Automotive DevOps Platform geht TraceTronic neue Wege. Wir positionieren uns noch deutlicher als Lösungsanbieter und stellen Workflows in den Vordergrund. Gleichzeitig bewegen wir uns mit der Zeit und evaluieren die Einsetzbarkeit neuer Technologien für die Automobilindustrie. Kernthema ist dabei stets die Usability für unsere Kunden.

Dein Aufgabenspektrum umfasst die folgenden Tätigkeiten:

  • Rapid Prototyping von Workflow-Lösungen (z. B. mit bat/sh-Skripten, Python, Jenkins, Docker, Kubernetes)
  • Design der Infrastruktur für skalierbare Testautomatisierungen
  • Qualitativ-hochwertige Open-Source-Entwicklung
  • Unterstützung von internen Engineering-Projekten bei Automatisierungsaufgaben
  • Evaluation von State-of-the-Art-Technologien in den Bereichen Software, Containerisierung und Infrastruktur
  • Vorbereitung und Durchführung von Vorträgen und Workshops zur TraceTronic-internen Weiterbildung

Wir suchen KollegInnen, die der Monkey Work endgültig ein Ende setzen. Unsere Anforderungen justieren sich ständig neu – immer mit dem Ziel, kreative Lösungen zu entwickeln. Dabei kommen unsere vielfältigen Programmierkenntnisse und unser Technologie-Know-how zum Einsatz.

Das bringst Du mit

  • Ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationssystemtechnik, Elektrotechnik oder einer artverwandten Richtung
  • Leidenschaft fürs Programmieren in Python oder Java und eine Affinität zu Automatisierungen jeglicher Art
  • Beste Kenntnisse von Software-Technologien und Infrastrukturlösungen
  • Spaß an kniffligen Themen und den Willen an den eigenen Aufgaben zu wachsen
  • Die Fähigkeit, Dich zu begeistern und in dem, was Du tust, voll aufzugehen
  • Die Erkenntnis, dass man im Team einfach mehr erreicht

Pluspunkte sammelst Du mit

  • Erfahrung mit Virtualisierung sowie Plug-in-Entwicklung

Das bieten wir

  • Eine Arbeitsatmosphäre mit Fokus auf das Miteinander Aller und die Zufriedenheit des Einzelnen
  • Motivation durch die Erreichung gemeinsamer Ziele
  • Sehr viel Raum für Mitgestaltung und Eigenverantwortung
  • Ein Umfeld, in dem Arbeitszeit auch Quality Time ist
  • Die Freiheit, gemeinsam den Arbeitsrahmen abzustecken - durch flexible Arbeitszeiten und -orte
  • Ein faires Vergütungssystem und jede Menge Benefits

Kurz gesagt: Wir wollen, dass Du gerne zu uns kommst. Und dass Dir viel daran liegt, dass es deinem Team auch so geht.

Deine Ansprechpartnerin

  • Julia Fischer
Informatik, Ingenieurswissenschaften, Continuous, DevOps, Automotive, Prototyp, design, Open-Source, Container, Docker, MINTsax.de, Empfehlungsbund