Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Die GWT – Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer mbH ist seit 25 Jahren der wirtschaftliche Partner der Exzellenzuniversität TU Dresden und führt gemeinsam mit Ärzten, Kliniken und pharmazeutischen Unternehmen klinische Studien, nicht-interventionelle Studien, sowie Investigator Initiated Trials (IITs) durch.

Die GWT verfügt über ein zertifiziertes Qualitäts- und Risikomanagementsystem nach DIN ISO 9001:2015 und ISO 31000:2018.

Unsere Mitarbeiter arbeiten selbständig in einer freundlichen Umgebung. Wir legen Wert auf eine offene und ehrliche Arbeitskultur, in der wir zusammenarbeiten, um die Probleme unserer Kunden zu lösen. Wir haben Experten am Werk, die sich aufeinander verlassen können, um die richtige Lösung zu finden.

Wenn auch Sie an einem dynamischen und kompetenten Team in einer krisenfesten Branche interessiert sind, dann freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Das bieten wir:

  • Arbeitsplatz: Unbefristeter Arbeitsvertrag in einem erfolgreichen mittelständischen Unternehmen, kurze Entscheidungswege und effiziente Abläufe
  • Vergütung: Ergebnisabhängige Gewinnbeteiligung auf Basis jährlicher Zielvereinbarungen
  • Work-Life-Balance: Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten, 30 Tage Urlaub
  • Unser Miteinander: Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur, kurze Entscheidungswege, teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit engagierten, dynamischen Kollegen im modernen Arbeitsumfeld
  • Individuelle Entwicklung: Umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot
  • Zusatzleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Weiterbildung, freie Heiß- und Kaltgetränke und Jobticket, betriebliches Gesundheitsmanagement

Das sind Ihre Tätigkeiten:

  • Entwicklung und Verwaltung des DMP, einschließlich der Einzelheiten der Datenübertragung mit Dritten
  • eCRF Design
  • Entwicklung und Dokumentation von Datenbankspezifikationen, Annotation
  • Design, Entwicklung, Validierung und Pflege der Studiendatenbank
  • Entwicklung von DVS
  • Erstellung und Test der Datenvalidierung
  • Entwicklung von Dateneingabe- und Datenverwaltungsrichtlinien für Datenerfassung/Integrität/Bereinigung
  • Definition der Spezifikation für den Datentransfer
  • Durchführung von Datenvalidierungsaktivitäten, einschließlich manueller und automatischer Abfrageüberprüfung und Abfragelösung, wie im DVS definiert
  • Schulung und Unterstützung von Studienzentren sowie Bereitstellung eines EDC-Helpdesks
  • Durchführung Medical Coding (hauptsächlich MedDRA)
  • Bereitstellung von benutzerdefinierten Berichten zur Datenüberprüfung nach Bedarf
  • Durchführung des SAE-reconciliation
  • Zusammenführung externer Daten mit den Daten aus der klinischen Datenbank und Durchführung des Abgleichs gemäß den Datenübertragungsplänen
  • Verwaltung aller Aspekte des täglichen Datenmanagements, einschließlich Datenprüfung, -bereinigung, -verfolgung und -abgleich
  • Verfolgung der Eingabe von Probandendaten und Validierungsaktivitäten sowie des Ladens externer Daten und Erstellung von Statusberichten
  • Durchführung des Datentransfers gemäß Transferplan
  • Durchführung von Qualitätskontrollen
  • DB lock und Archivierung der Datenbank und/oder der CRFs

Das bringen Sie mit:

  • Naturwissenschaftliches Studium/Berufsabschluss oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Mindestens 1 Jahr Erfahrung im Bereich der klinischen Studien
  • Erfahrung bei der Datenaufbereitung mittels validierter Software (SAS, SPSS, R oder ähnliches) sind zwingend notwendig
  • Sehr gute Kenntnisse über GCP und deren Umsetzung im Datamanagement
  • Erfahrung im Medical Coding (MedDRA) erforderlich
  • Ein hohes Maß an Motivation und die Fähigkeit, eigenverantwortlich, selbstständig und im Team zu arbeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, organisatorisches Geschick und Gewissenhaftigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Fühlen Sie sich angesprochen?

Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung einschließlich Ihres Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellungen über das Online-Formular zu oder per E-Mail an bewerbungen@tudag.de

Haben Sie Fragen, dann zögern Sie nicht uns anzurufen: Lydia Körner-Rothe, +49 351 40 470 228.

Data, Daten, Data Management, Klinische Forschung, Datenübertragung, Datenbank, Datenvalidierung, Datentransfer, Clinical, klinisch, MINTsax.de, Empfehlungsbund