Ottendorf-Okrilla

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Auto­ma­tisch abge­dun­kelte Spie­gel, kratz­feste Bril­len­glä­ser, funk­tio­nale Han­dy­dis­plays mit Gesichts­er­ken­nung – hät­test Du gedacht, dass Tech­no­lo­gien zur Her­stel­lung die­ser Pro­dukte in Otten­dorf-Okrilla bei Dres­den
ent­wi­ckelt wer­den? Jetzt weißt du es!

FHR ist beson­ders. Bei uns wer­den Vaku­um­an­la­gen zur Her­stel­lung ver­schie­dens­ter Ober­flä­chen ent­wi­ckelt
und gefer­tigt. Hier­für arbei­ten viele cle­vere Köpfe zusam­men – Pro­zes­sin­ge­nieure, Kon­struk­teure, Mecha­ni­ker,
Elek­tro­ni­ker, Soft­ware­in­ge­nieure, Betriebs­wirt­schaft­ler … ins­ge­samt sind wir etwa 150 Mit­ar­bei­tende,
wel­che an der Ent­ste­hung unse­rer Anla­gen und Ver­brauchs­ma­te­ria­lien betei­ligt sind. 

 

Zur Ver­stär­kung unse­res Bereichs R&D suchen wir einen

Analyst Analytics (m/​w/​d)

Deine Perspek­tiven:

  • Ein spannender & abwechslungsreicher Arbeitsbereich im High Tech Umfeld
  • Raum für eigene Ideen
  • Flache Hierarchien mit Austausch auf Augenhöhe
  • Eine langfristige Anstellung mit ausgewogener Work Life Balance durch flexible Arbeitszeiten
  • Umfangreiche fachliche Einarbeitung und Einführung in Anlagentechnik und Kontaktnetzwerke
  • Keine Kernarbeitszeit
  • Attraktive Benefits:
    • Kantine am Standort
    • betriebliche Altersvorsorge
    • Kita-/Hort Zuschuss
    • Fahrradleasing
    • mobiles Arbeiten

Deine Aufgaben bei uns:

  • Planung und Durchführung der Messungen an dünnen Schichten sowie deren Auswertung und Analyse für Anlagen- und R&D-Projekte
  • Auswahl der Messmethoden, Erstellung von Messrezepten und Auswertungsvorlagen
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Analyseverfahren und -methoden & Datenauswertung
  • Organisation und Umsetzung der Ergebnis-Dokumentation, Untersuchung der Messmittelfähigkeit, Messmittelüberwachung und Grundlagen qualitätssichernder Maßnahmen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Projekt- und Prozessingenieuren, Unterstützung bei Entwicklungsaufgaben und bei Vertriebsarbeiten

Dein Know How:

  • Naturwissenschaftliches Studium mit Erfahrung in der Untersuchung und Analytik von Werkstoffen
  • Erfahrung in der Charakterisierung dünner Schichten (nm bis µm Bereich) mit gängigen Messverfahren zur Widerstandsmessung & Schichtdickenbestimmung sowie optische & röntgenographische Verfahren (UV-Vis-IR-Fotospektrometrie, Ellipsometrie, XRF, XRD, Elektronenstrahlmikroanalyse)
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • IT-Kenntnisse (Office 365, zusätzlich Kenntnisse z.B. OriginLab, VBA, MatLab, Comsol, Optilayer)

 

Neu­gie­rig gewor­den? Dann lass uns mit­ein­an­der ins Gespräch kom­men, wir freuen uns dar­auf,
Dich ken­nen­zu­ler­nen.

FHR Anla­gen­bau GmbH

Am Hügel 2, 01458 Otten­dorf-Okrilla
Tel.: 025205 520-221, E-Mail: jobs[at]fhr.de
Ansprech­part­ne­rin: Juliane Napp

Physik, Chemiker, Werkstoffingenieur, Chemieingenieur, Verfahrensingenieur, R&D, Forschung, Entwicklung, Messungen, Messen, MINTsax.de, Empfehlungsbund