Dresden und München

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Unser gemeinsames Projekt

Der zunehmende Vernetzungsgrad moderner Fahrzeug- und Bordnetzarchitekturen und der Trend zur Entwicklung neuer Konnektivitätsdienste birgt auch neue Risiken. Fahrzeuge werden immer mehr zum potentiellen Einfallstor für Angreifer. Um sicherheitsrelevante Fahrzeugsysteme davor zu schützen, müssen bereits während der Entwicklung der E/E-Architektur geeignete Gegenmaßnahmen getroffen werden. Hierfür brauchen wir Dich als Experten, der diese Risiken bewerten kann, um daraus geeignete Test- und Absicherungsumfänge abzuleiten und umzusetzen. In enger Zusammenarbeit mit unserer Produktentwicklung trägst du mit Deinen Erkenntnissen aus dem Projektalltag zur Verbesserung der hauseigenen Software-Tools bei. Damit leistest Du einen wertvollen Beitrag, dass Zukunftstechnologie schnell und vor allem sicher auf unsere Straßen kommt!

Das bringst Du mit

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Mechatronik, Elektrotechnik, Informationssystemtechnik, Informatik, Maschinenbau oder Naturwissenschaften
  • Erfahrung in mindestens einer Programmiersprache, vorzugsweise Python
  • Erste Erfahrungen mit Kommunikations- und Security-Protokollen (bspw. TCP/IP, TLS, MACsec, IPsec)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, einen hohen Qualitätsanspruch und die Motivation, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden sichtbaren Mehrwert zu schaffen
  • Begeisterungsfähigkeit für Automotive Security, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen
  • Die Erkenntnis, dass man im Team einfach mehr erreicht

Pluspunkte sammelst Du mit

  • Einer Studienvertiefung im Bereich Cyber Security
  • Kenntnissen im Bereich ISO/IEC 21434 und UNECE R155 / WP. 29
  • Erfahrungen in der Anwendung des AUTOSAR Security Stacks

Das bieten wir

  • Eine Arbeitsatmosphäre mit Fokus auf das Miteinander aller und die Zufriedenheit des Einzelnen
  • Motivation durch die Erreichung gemeinsamer Ziele
  • Sehr viel Raum für Mitgestaltung und Eigenverantwortung
  • Ein Umfeld, in dem Arbeitszeit auch Quality Time ist
  • Die Freiheit, gemeinsam den Arbeitsrahmen abzustecken – durch flexible Arbeitszeiten und -orte
  • Ein faires Vergütungssystem und jede Menge Benefits

Kurz gesagt: Wir wollen, dass Du gerne zu uns kommst. Und dass Dir viel daran liegt, dass es deinem Team auch so geht.

Dein Arbeitsort

Dresden oder München

Deine Ansprechpartnerin

  • Anne Lindner / Julia Fischer
Automobilelektronik, Testautomatisierung, Test Automation, Test Automation Engineer, Automatisierungsingenieur, Entwicklungsingenieur, Automotive, Dresden, Mechatronik, Elektrotechnik, MINTsax.de, Empfehlungsbund