DAAD Preis 2020 geht an engagierte Absolventin aus der Ukraine

Freitag, 09. Oktober 2020, 11:26 Uhr
„Die Masterarbeit entspricht dem Niveau einer Dissertation“, lobt Professor Dr. Claus Baderschneider die Abschlussarbeit der diesjährigen Preisträgerin des DAAD Preises, Iryna Konovalova. Iryna Konovalova studierte von 2017 bis 2020 im Masterstudiengang „Information and Communications Technology“ an der HfTL, welcher in Englisch gelehrt wird. Ihre Masterarbeit schrieb sie im Bereich Architekturmanagement unter Leitung von Professor Dr. Hartmann. „Das Thema liegt mit Value Stream Networks, der IT4IT Referenzarchitektur und der FusionSphereOpenStack Infrastruktur weit am vorderen Ende der aktuellen Forschung. Sie hat das Thema nicht nur vollständig verstanden - was bereits deutlich über den Stoff des Masterstudiums hinausgeht - sondern entwickelt eigene Analysen und Gedanken. Mehr über den DAAD-Preis und unsere Preisträgerin erfahren Bild: Gruppenbild vor der HfTL - Iryna Konovalova, Prof. Claus Baderschneider und Prof. Christiane Springer (v.l.n.r.); Hoyer/Punctum

Weitere aktuelle Blogeinträge der Organisation

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) zielt mit ihren akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen im Präsenzstudium und im dualen Studienmodell auf eine moderne und praxisbezogene Ausbildung ab. Wir bieten unseren Studierenden eine fundierte Wissensvermittlung kombiniert mit einer überschaubaren Studiendauer. In unseren dualen Studiengängen, welche in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG angeboten werden, ist die Kombination aus betrieblicher Praxis und akademischer Wissensvermittlung an der Hochschule einmalig.