Auszeichnung für Prof. Slavisa Aleksic

Montag, 15. Februar 2021, 10:01 Uhr
Forscher der renommierten Stanford University in Kalifornien/USA haben ein Ranking der weltweit besten zwei Prozent der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen erstellt. In diesem aktuellen Ranking zählt Professor Dr. Slavisa Aleksic, der ab 2015 an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) unterrichtete und forschte, zu den besten Forschenden in seinem Forschungsbereich.
Er ist unter den 50 besten Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen in Deutschland auf dem Gebiet der Netzwerk- und Telekommunikationstechnologien und unter den Top 120 weltweit im Teilbereich der grundlegenden und strategischen Technologien für Netzwerke und Telekommunikation. Professor Dr. Slavisa Aleksic ist seit 1. Dezember 2015 als Hochschullehrer für das Fachgebiet Telekommunikationstechnik mit den Schwerpunkten Netzmanagement und Netzplanung an der HfTL tätig. Einen besonderen Schwerpunkt setzte er in seiner Forschung auf die Entwicklung der Konzepte und Technologien für adaptive und energieeffiziente Kommunikationssysteme und -netze sowie Methoden für optimale Planung konvergenter Netzinfrastruktur. Mehr erfahren Bild: Lehrveranstaltung bei Prof. Aleksic, Aufnahme: Punctum/Leipzig

Weitere aktuelle Blogeinträge der Organisation

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) zielt mit ihren akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen im Präsenzstudium und im dualen Studienmodell auf eine moderne und praxisbezogene Ausbildung ab. Wir bieten unseren Studierenden eine fundierte Wissensvermittlung kombiniert mit einer überschaubaren Studiendauer. In unseren dualen Studiengängen, welche in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG angeboten werden, ist die Kombination aus betrieblicher Praxis und akademischer Wissensvermittlung an der Hochschule einmalig.