Kennen Sie schon unsere App für iOS und Android? Bleiben Sie auch unterwegs auf dem Laufenden und stöbern durch alle Stellenanzeigen des Empfehlungsbundes.
Mehr Infos finden Sie hier, mit allen Download-Möglichkeiten.

Logo

Studiengang Industrial Engineering, Dipl.-Ing. (FH) (berufsbegleitender Diplomaufbaustudiengang) (m/w/d) an der Hochschule Mittweida

Fort-/Weiterbildung
Mittweida

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Bewerben“ Link/Button rechts oben.

Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unseren direkten Bewerbungslink gehostet von Empfehlungsbund und MINTsax.de: https://www.mintsax.de/jobs/122769/studiengang-industrial-engineering-dipl-dot-ing-fh-berufsbegleitender-diplomaufbaustudiengang-m-slash-w-slash-d-an-der-hochschule-mittweida. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


Berufsfelder

Der Absolvent des Diplomaufbaustudienganges Industrial Engineering findet breite Einsatzmöglichkeiten als anwendungsorientiert ausgebildeter Entwicklungs-, Produktions- und Serviceingenieur in Unternehmen der/des:

  • Elektrotechnik/Elektronik,
  • Maschinen- und Anlagenbaus,
  • Industrieautomation,
  • Gebäude- und Energiewirtschaft,
  • Automobil- und Fahrzeugtechnik,
  • produzierenden Gewerbes,
  • Kommunen und öffentlichen Einrichtungen sowie als
  • Selbständiger oder Freiberufler.

Studienziel

Die Absolventen des Diplomaufbaustudiengangs Industrial Engineering haben grundlegende Fachkenntnisse

  • in mathematisch-naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagendisziplinen der Elektrotechnik/Elektronik,
  • zu Systemen und Applikationen der Automatisierungs-/Energietechnik und Mechatronik,
  • zum Bewerten, Auswählen, Betreiben, Implementieren, Dokumentieren, Vertreiben und Testen von Systemen.

Sie verfügen über das notwendige berufsfeldbezogene Fach- und Spezialwissen sowie Methoden- und Selbstkompetenz zum projektorientierten Arbeiten. Sie besitzen darüber hinaus vertiefte Fachkenntnisse zur Energietechnik und Automatisierungstechnik sowie Basiskenntnisse zu Unternehmensführung, Kostenrechnung und Controlling.


Studienaufbau und -ablauf

Die Regelstudienzeit des berufsbegleitenden Diplomaufbaustudienganges einschließlich der Zeit für die Anfertigung der Diplomarbeit umfasst drei Semsester.

Die Diplomprüfung bildet den berufsqualifizierenden Abschluss des Studiengangs. Durch sie wird festgestellt, ob der Prüfling die für den Übergang in die Berufspraxis notwendigen gründlichen Fachkenntnisse erworben hat, die Zusammenhänge seines Fachgebietes überblickt und die Fähigkeit besitzt, selbstständig wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse anzuwenden.

Ist die Diplomprüfung bestanden, wird der akademische Grad „Diplomingenieur (FH)“, abgekürzt „Dipl.-Ing. (FH)“ unter Angabe des Studienganges Industrial Engineering verliehen.

Der berufsbegleitende Diplomaufbaustudiengang wird nach dem gleichen Durchführungsmodus wie der gleichnamige berufsbegleitender Bachelorstudiengang Industrial Engineering durchgeführt.


Informationen dazu finden sie hier: mehr


Der Einstieg ist sowohl im Wintersemester als auch im Sommersemester möglich. Zurzeit kann zum Sommersemester 2018 wegen Überbuchung keine Immatrikulation erfolgen. Bitte bewerben Sie sich zum Wintersemester 2018/19.


Hinweise zu Präsenzphasen

Bei sechs Modulen des Studienganges sind geblockte Präsenzphasen am Wochenende in Mittweida vorgesehen. Wenn diese sechs Module auf drei Semester (zwei Module pro Semester) verteilt werden, dann sind  vier Präsenzwochenenden pro Semester notwendig. An den Präsenzwochenenden beginnt der Unterricht an der Hochschule in Mittweida jeweils am Freitag um 13:30 Uhr und endet am Samstag um 15:00 Uhr.


Weitere Informationen und Gebühren

Die Studiengebühren betragen pro Semester 600 € zuzüglich eines Studentenwerkbeitrages in Höhe von 84 €.


Zulassungsveraussetzung

Das Studium im Diplomaufbaustudiengang Industrial Engineering kann aufnehmen, wer einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in Industrial Engineering oder Elektrotechnik oder Mechatronik bzw. einen einschlägigen ingenieurwissenschaftlichen Studiengang bzw. einen durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannten Abschluss nachweisen kann.

Hinweis: 
Der Zugang zum Studium setzt mindestens einen Bachelorabschluss im Umfang von 180 Credits voraus. Ein Technikerabschluss ist nicht ausreichend. Der Zugang kann aber über den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Industrial Engineeringerreicht werden. 
Bei Abschlüssen mit mehr als 180 Credits im Erststudium ist nach Einzelfallprüfung eine Anerkennung im Diplomaufbaustudium möglich. Für diese Prüfung wird eine Kopie des Abschlusszeugnisses benötigt.


Ansprechpartner

Prof. Dr. Ing. habil. G. Thiem

Tel.:     +49 3727 581626          

E-Mail: thiem@hs-mittweida.de

Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau, Studium, Diplom, berufsbegleitend, MINTsax.de, Empfehlungsbund

Dieser Praktikumsplatz bzw. Ausbildungsplatz als 'Studiengang Industrial Engineering, Dipl.-Ing. (FH) (berufsbegleitender Diplomaufbaustudiengang) (m/w/d) an der Hochschule ' ist für folgende Adressen ausgeschrieben: 09648 Mittweida bei/in Mittelsachsen in Sachsen.

Kurzprofil der Hochschule Mittweida

Die Hochschule Mittweida bietet mehr für dich. Mehr Studienangebote, mehr Unterstützung während deines Studiums, mehr Möglichkeiten dich selbst zu verwirklichen. Wer in Mittweida studiert, lernt die Realität seines künftigen Berufs kennen: Wir verschreiben uns den angewandten Wissenschaften, verstaubte Theorie findest du woanders. Von Medien und interkultureller Kommunikation über Wirtschaft oder Soziale Arbeit bis zu Informatik und zukunftssicheren Technik-Klassikern wie Elektrotechnik und Maschinenbau – bei uns findest du den Studiengang, der dich wirklich interessiert. Dabei achten wir darauf, dass die Studiengänge immer die aktuellsten Trends auf dem Arbeitsmarkt aufnehmen. So sind wir die erste staatliche Hochschule in Deutschland, die neben einem Games-Studium auch ein eSports-Angebot in ihrem Programm hat. Ein kleiner Pluspunkt: Neben unseren einzigartigen Inhalten lebst du in Mittweida günstig. Studieren und Reisen statt Jobben und Rackern.

Die Community MINTsax.de hilft uns Studenten für unsere Studiengänge und Praxispartner für Projekte, Lehrveranstaltungen oder Kooperationen zu gewinnen. Zudem möchten wir uns mit regionalen Firmen zu aktuellen Themen unserer Branche austauschen.

Herr Prof. Dr. Uwe Schneider

Um Ihre Jobsuche und die Verwendung unseres Portals generell so angenehm wie möglich zu gestalten, speichern wir während Ihres Besuchs einzelne Informationen innerhalb eines funktionalen Cookies (Session-Cookie - wird nach schließen des Browserfensters gelöscht.). Auf diese Weise werden Funktionen wie die Job-Merkliste oder eine auf Sie angepasste Spracheinstellung ermöglicht. Wenn Sie diesen Cookie nicht zulassen möchten, empfehlen wir Ihnen Ihre Browsereinstellungen anzupassen und Cookies für unsere Domain zu verbieten (Hinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung). Wir verwenden ausschließlich diesen einen funktionalen Cookie und explizit keine nicht-funktionalen (z.B. Tracking-Tools). Für die Verwendung dieses funktionalen Cookies benötigen wir keine Einwilligung, dieser Text dient als Information. Datenschutzerklärung