Kennen Sie schon unsere App für iOS und Android? Bleiben Sie auch unterwegs auf dem Laufenden und stöbern durch alle Stellenanzeigen des Empfehlungsbundes.
Mehr Infos finden Sie hier, mit allen Download-Möglichkeiten.

Logo

Studiengang Maschinenbau, B.Eng. (m/w/d) an der Hochschule Mittweida

Fort-/Weiterbildung
Mittweida

Bitte bewerben Sie sich hier auf „MINTsax.de“ mit dem „Bewerben“ Link/Button rechts oben.

Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unseren direkten Bewerbungslink gehostet von Empfehlungsbund und MINTsax.de: https://www.mintsax.de/jobs/122772/studiengang-maschinenbau-b-dot-eng-m-strich-w-strich-d-an-der-hochschule-mittweida. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


Studium

Du interessierst Dich für Technik und wolltest schon immer wissen, wie Motoren und Getriebe funktionieren, warum Krane riesige Lasten heben, ohne dass die Kranarme abknicken. Du willst nicht nur aus Büchern lernen, was Schweißen, Fräsen, Hobeln und Drehen ist, sondern willst es selbst ausprobieren. Du weißt, dass Autos viele Jahre fahren, ohne zu rosten und möchtest verstehen warum. Du willst wissen, warum Fahrradrahmen nach vielen Kilometern plötzlich brechen und ob man diesen Schaden vorhersehen kann. Du bist für Innovation und Fortschritt, aber nicht auf Kosten der Umwelt. Dann bist Du bei uns im Studiengang Bachelor of Engineering Maschinenbau genau richtig.

Bei uns an der Fakultät Ingenieurwissenschaften der Hochschule Mittweida findest Du

  • praxisnahe, anwendungsorientierte und fachübergreifende Ausbildung
  • eine solide, naturwissenschaftlich fundierte Grundausbildung mit einer Spezialisierung auf dem Gebiet der Konstruktion, der Fertigungstechnik oder der Werkstofftechnik/Oberflächentechnik nach dem dritten Semester
  • kleine Seminar- und Praktikumsguppen, bei denen du noch jeden kennst
  • keine überfüllten Hörsäle
  • viele Praktika und Experimente mit kompetenter und persönlicher Betreuung
  • Unterstützung bei der Suche nach einer Firma für das Praxismodul und das Bachelorprojekt
  • Professoren und Mitarbeiter, die für Dich ansprechbar sind
  • einen Aufbaustudiengang zum Diplomingenieur (FH), wo Du Dein fachliches Wissen vervollkommnen kannst oder wenn Du in die Forschung einsteigen möchtest, gibt es für Dich die Möglichkeit in 4 Semestern den Master of Engineering abzulegen
  • ein studentisches Konstrukteurteam, welches jedes Jahr ein neues Rennauto für die „Formel Student“ entwickelt und auf Deine Hilfe und Unterstützung baut
 
 
 

Informationen zu den Studienschwerpunkten

Je nach eigenen Kompetenzen kann zwischen den Schwerpunktthemen Fertigungstechnik, Konstruktion, Laserbearbeitung oder Werkstoff- und Oberflächentechnik gewählt werden. Die späteren Einsatzgebiete nach dem Studium für den Absolventen sind sehr vielfältig. Konstrukteure arbeiten im Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau und entwickeln bzw. konstruieren z. B. Getriebe, Fahrwerke oder Werkzeugmaschinen. Fertigungstechniker werden oft als Fertigungsleiter in der Produktion eingesetzt und koordinieren die spanende Fertigung, die Schweiß- und Fügetechnik oder Umformprozesse in der Blech- und Massivumformung. Die Absolventen mit dem Schwerpunkt Werkstoff- und Oberflächentechnik beschäftigen sich in der Praxis mit der Beschichtung von Bauteilen, um z. B. die Korrosionsbeständigkeit zu erhöhen. Absolventen der Vertiefung Lasertechnik besitzen ein fundiertes physikalisch-technisches Basiswissen in Verbindung mit besonderen Kenntnissen im Bereich der Optik- und Lasertechnologie.

Neben den schon genannten Beschäftigungsfeldern, können die Absolventen auch in der Qualitätssicherung, Produktionsplanung und –management sowie Tätigkeiten im Bereich Forschung und Entwicklung eingesetzt werden.

Spezielle Studieninhalte im Studienschwerpunkt Konstruktion: 

  • Getriebetechnik
  • Baugruppenkonstruktion
  • Maschinendynamik
  • Konstruktionslehre

Dieser Studienschwerpunkt kann im Master fortgesetzt werden.

 

Spezielle Studieninhalte im Studienschwerpunkt Fertigungstechnik:

  • Abtrenntechnik
  • Schweiß- und Fügetechnik
  • Umformtechnik
  • Spezielle Bearbeitungsverfahren

Dieser Studienschwerpunkt kann im Master fortgesetzt werden.

 

Spezielle Studieninhalte im Studienschwerpunkt Werkstoff- und Oberflächentechnik:

  • Vor-, Zwischen- und Nachbehandlung
  • Metallschichtabscheidung
  • Schichtabscheidung Nichtmetallschichten
  • Prüfmethoden für Schichten und Oberflächen

Dieser Studienschwerpunkt kann im Master fortgesetzt werden.

 

Spezielle Studieninhalte im Studienschwerpunkt Laserbearbeitung:

  • Lasergerätetechnik/Lasersicherheit
  • Lasermaterialbearbeitung
  • Laserpraktikum
  • Laserphysik

Dieser Studienschwerpunkt kann im nicht Master fortgesetzt werden.

 


Arbeitsmarktperspektiven

Aufgrund der interdisziplinären Ausbildung und der speziellen Kenntnisse entsprechend des gewählten Studienschwerpunktes (Konstruktion, Fertigungstechnik, Werkstoff- und Oberflächentechnik) ist das Einsatzgebiet nach dem Studium für Dich sehr vielfältig. Unsere Absolventen arbeiten als Konstrukteure im Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau, entwickeln und gestalten dort mit ihren Kollegen z. B. Getriebe, Fahrwerke, Werkzeugmaschinen, Federungen und Umformwerkzeuge. Die Absolventen mit dem Studienschwerpunkt Fertigungstechnik werden oft als Fertigungsleiter in der Produktion eingesetzt und koordinieren die spanende Fertigung oder Umformprozesse in der Blech und Massivumformung wie es beispielsweise bei der Herstellung von Zahnrädern, Kurbel- und Nockenwellen notwendig ist. Die Absolventen mit dem Schwerpunkt Werkstoff- und Oberflächentechnik beschäftigen sich in der Praxis mit der Beschichtung von Bauteilen, um z. B. die Korrosionsbeständigkeit zu erhöhen oder entwickeln Technologien für die Wärmebehandlung von Werkstoffen zur Optimierung des Verschleißverhaltens von Wellen, Achsen, Zahnrädern oder Werkzeugen. Und darüber hinaus kannst Du auch in speziellen Bereichen wie der Qualitätssicherung, Produktionsplanung und -management, Forschung und Entwicklung arbeiten.


Zugangsvoraussetzungen

Das Studium im Studiengang Maschinenbau an der Hochschule Mittweida kann aufnehmen wer: 

  • die allgemeine Hochschulreife
  • die fachgebundene Hochschulreife (für die entsprechende Fachrichtung)
  • die Fachhochschulreife
  • die Meisterprüfung bzw. einen Technikerabschluss

verfügt. Daneben bestehen weitere Möglichkeiten, Zugang zu einem Hochschulstudium zu erhalten. Diese sind auf der Seite Studieren ohne Abitur dargestellt.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich über unsere Onlinebewerbung.
Bitte beachten Sie, dass eine Immatrikulation nur bei Einreichen von zusätzlichen Unterlagen möglich ist. Diese werden Ihnen in der Bestätigung- E-Mail zur Onlinebewerbung mitgeteilt.

Für internationale Studienbewerber/innen mit ausländischem Bildungsnachweis ist eine Onlinebewerbung zur Zeit noch nicht möglich. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Bewerbung für ausländische Studieninteressenten.

Bitte beachten Sie die gültigen Bewerbungstermine!

Maschinenbau, Bachelor, Studium, Technik, MINTsax.de, Empfehlungsbund

Dieser Praktikumsplatz bzw. Ausbildungsplatz als 'Studiengang Maschinenbau, B.Eng. (m/w/d) an der Hochschule ' ist für folgende Adressen ausgeschrieben: 09648 Mittweida bei/in Mittelsachsen in Sachsen.

Kurzprofil der Hochschule Mittweida

Die Hochschule Mittweida bietet mehr für dich. Mehr Studienangebote, mehr Unterstützung während deines Studiums, mehr Möglichkeiten dich selbst zu verwirklichen. Wer in Mittweida studiert, lernt die Realität seines künftigen Berufs kennen: Wir verschreiben uns den angewandten Wissenschaften, verstaubte Theorie findest du woanders. Von Medien und interkultureller Kommunikation über Wirtschaft oder Soziale Arbeit bis zu Informatik und zukunftssicheren Technik-Klassikern wie Elektrotechnik und Maschinenbau – bei uns findest du den Studiengang, der dich wirklich interessiert. Dabei achten wir darauf, dass die Studiengänge immer die aktuellsten Trends auf dem Arbeitsmarkt aufnehmen. So sind wir die erste staatliche Hochschule in Deutschland, die neben einem Games-Studium auch ein eSports-Angebot in ihrem Programm hat. Ein kleiner Pluspunkt: Neben unseren einzigartigen Inhalten lebst du in Mittweida günstig. Studieren und Reisen statt Jobben und Rackern.

Die Community MINTsax.de hilft uns Studenten für unsere Studiengänge und Praxispartner für Projekte, Lehrveranstaltungen oder Kooperationen zu gewinnen. Zudem möchten wir uns mit regionalen Firmen zu aktuellen Themen unserer Branche austauschen.

Herr Prof. Dr. Uwe Schneider

Um Ihre Jobsuche und die Verwendung unseres Portals generell so angenehm wie möglich zu gestalten, speichern wir während Ihres Besuchs einzelne Informationen innerhalb eines funktionalen Cookies (Session-Cookie - wird nach schließen des Browserfensters gelöscht.). Auf diese Weise werden Funktionen wie die Job-Merkliste oder eine auf Sie angepasste Spracheinstellung ermöglicht. Wenn Sie diesen Cookie nicht zulassen möchten, empfehlen wir Ihnen Ihre Browsereinstellungen anzupassen und Cookies für unsere Domain zu verbieten (Hinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung). Wir verwenden ausschließlich diesen einen funktionalen Cookie und explizit keine nicht-funktionalen (z.B. Tracking-Tools). Für die Verwendung dieses funktionalen Cookies benötigen wir keine Einwilligung, dieser Text dient als Information. Datenschutzerklärung